Praktisch die Karriere in der Tasche

Das Technikum Wien bietet ab Herbst 2000 den neuen FH-Studiengang für „Elektronische Informationsdienste“ an. Studieren können AHS-, HAK- oder HTL-Absolventen, Personen mit Abschluss einer fachspezifischen Berufsausbildung bzw. Lehrabschluss mit Zusatzqualifikation. Der Studiengang ist in vier Semester Grundstudium und in vier Semester Hauptstudium unterteilt. Kernthemen der Ausbildung sind vor allem informationstechnische Grundlagen, ergänzt durch eine Projektarbeit, Wirtschafts- und Managementfächer, Fremdsprachen, Persönlichkeitsbildung, Qualitätsmanagement und Unternehmensführung. Das Studium schließt mit einer Diplomprüfung und dem Titel Diplom-Ingenieur (FH) ab.

Technikum Wien
Tel. (01) 333 40 77-261
info.fheid@technikum-wien.at
http://www.technikum-wien.at