Im Rahmen dieser Initiative kooperiert der Hersteller mit der Regierung von Großbritannien sowie mit dem Bürgermeisteramt von London und dem „Transport for London“ (TfL), einer Dachorganisation, die für die Koordinierung des Londoner Verkehrssystems zuständig ist.

Kabellose Variante fürs Elektroauto: Induktives Laden.

Kabellose Variante fürs Elektroauto: Induktives Laden.Qualcomm

Der vorkommerzielle Test wird voraussichtlich Anfang 2012 beginnen. Circa 50 Elektrofahrzeuge (Electric Vehicles, EVs) werden daran teilnehmen. Während des Probelaufs wird die kabellose Inductive-Power-Transfer (IPT)-Technologie von Qualcomm zum Einsatz kommen. Diese ermöglicht hochleistungsfähige Energieübertragung auch über größere Luftdistanzen hinweg. Die Nutzung ist unkompliziert und stressfrei: Der Fahrer parkt das Fahrzeug einfach auf die übliche Weise und das System richtet sich automatisch für die Energieübertragung aus.