Der CG2900 von ST-Ericsson ist der weltweit erste Kombi-Chip für Bluetooth, GPS und FM-Radio. Neben klassenbester Audioqualität unterstützt er hochpräzise GPS-Dienste und verlängert die Akkulaufzeit von Mobiltelefonen bei der Nutzung von Bluetooth-, GPS- und FM-Funktionen. Der CG2900 ist ein hochintegrierter Single-Chip-Baustein, der sich für Smartphones und Feature Phones ebenso anbietet wie für preisgünstige Massen-Handys.

Endkonsumenten, die gleichzeitig mehrere Funktionalitäten mit Mehrfachkonnektivität nutzen, erleben damit eine ganz neue Dimension der Anwendung. „Mehr und mehr Menschen greifen auf Internet-basierte Applikationen und standortbasierte GPS-Dienste zu. Sie tauschen über Bluetooth und WLAN Informationen aus und hören FM-Radio“, erläutert Thierry Tingaud, Vice President von ST-Ericsson 2G, EDGE,TD-SCDMA and Connectivity. „Die Mobiltelefonhersteller brauchen daher ständig neue Innovationen im Design, um immer aufregendere Handys zu entwickeln. Mit der weltweit ersten 45 nm Single-Chip-Kombination für Bluetooth, FM und GPS erreicht ST-Ericsson bei der Innovation in Sachen Konnektivität und Broadcast einen neuen Höhepunkt.

Gestützt auf unser Know-how in der Schaltungsintegration und unser starkes Portfolio drahtloser Lösungen helfen wir den Kunden, schneller mit wettbewerbsfähigeren Produkten auf den Markt zu kommen.“ Ebenso neu eingeführt hat ST-Ericsson den CW1100, einen extrem stromsparenden WLAN-Baustein (Wireless LAN), der Konsumenten eine stabile High-Speed Breitband-Erfahrung bietet.

Die hohe Energieeffizienz des CW1100 reduziert deutlich den Stromverbrauch, der stets die größte Herausforderung beim WLAN-Support in Mobiltelefonen darstellte.Der Anwender muss nun die WLAN-Funktion bei Nichtgebrauch nicht mehr unbedingt ausschalten. Der Baustein CW1100 bildet die perfekte Ergänzung zum CG2900, ist aber auch einzeln erhältlich. Beide Chips nutzen die Streamlined Interfacing Technologie, um den Mobiltelefon-Herstellern eine umfassende, für die Markteinführung bereite Konnektivitäts-Lösung zu bieten.

Die Chiplösungen CG2900 und CW1100 von ST-Ericsson bestechen durch ihre Kompaktheit – sie sind weltweit die kleinsten ihrer Kategorie. So ermöglichen sie nicht nur besonders elegante und dünne Handys, sondern reduzieren auch die Materialkosten für die Hersteller. Beide Bausteine werden noch 2009 bemustert und sind ab dem zweiten Halbjahr 2010 lieferbar.

Die wesentlichen Daten der einzelnen Funktionseinheiten sind:

Bluetooth:

· Bluetooth® V3.0 + HS +LEB (dual mode)

· Integrated PA (+13 dBm output power) and high sensitivity (-92 dBm) provides an improved audio quality and range for a better user experience

· Embedded WBS and stereo SBC codec offload host and reduce system power consumption

FM-Radio (UKW-Bereich):

· Integrated Rx/Tx antenna

· Rx sensitivity of 1.1µV EMF

· 8.2 mA Rx; 8.5mA Tx in active mode

· RDS on chip; no host wake up to conserve power

GPS:

 · -163 dBm acquisition sensitivity and -165 dBm tracking sensitivity with embedded LNA (single-ended antenna)

· Autonomous (cold start) TTFF <38 s

· A-GPS (hot start) TTFF <1 s

· Low power tracking, 1fix/sec: 8.3 mA => 30 hours tracking with 850 mAh battery

System:

· Enhanced WLAN coexistence with ePTA technology

· UART, PCM, I²S, SPI, MIPI SLIMbus interfaces

· 1.8 V single supply or direct battery connect Gehäuse

· Small WLCSP package for a PCB solution size below 35 mm²