Bildergalerie
Am neuen Standort in Korea werden bürstenlose Gleichstrommotoren des Typs EC-i 40 produziert.
Der neue Produktionsstandort in Korea.

Mit dem vierten Produktionsstandort nach der Schweiz, Deutschland und Ungarn expandiert die Maxon Motor-Gruppe nun nach Asien. Die am neuen Standort in Korea produzierten bürstenlosen Gleichstrommotoren des Typs EC-i 40 sind mit einem Durchmesser von 40 Millimetern für Leistungen bis 70 Watt ausgelegt und zeichnen sich durch ein besonders hohes Drehmoment aus.

„Die Produktion der bürstenlosen Gleichstrommotoren EC-i 40 in Korea ist Teil unserer langfristigen Wachstumsstrategie in Asien“, sagt Eugen Elmiger, CEO der Maxon Motor-Gruppe. Bereits im Jahr 2007 legte das Unternehmen mit dem Service-Center in Seoul einen Grundstein der Aktivitäten in Korea. Aufgebaut wurde die neue Produktionsstätte in Sejong City von lokalen Ingenieuren mit Unterstützung von Produktions- und Entwicklungsexperten vom Hauptsitz aus der Schweiz.