Mithilfe des Systems easy works wird jede Baugruppe eindeutig gekennzeichnet und ihr Weg im Fertigungsprozess exakt gesteuert, kontrolliert sowie dokumentiert. Bis hin zum Endkunden lässt sich die Baugruppe über die Seriennummer identifizieren. So können alle Messwerte, Fehlermerkmale und Materialchargen einem Prozess, einer Fertigungsstufe oder einem Produkt zugeordnet werden. Es entstehen ein Produktpass mit allen Arbeitsgängen, Prozessdaten und Zeitstempeln sowie ein exakter Materialverwendungsnachweis.


Das System erlaubt eine komplette Prozessverriegelung und sorgt so für hohe Sicherheit. Dazu werden vor jedem Fertigungsschritt definierte Plausibilitätskontrollen durchgeführt. Außerdem lassen sich Qualitätsabweichungen und Fertigungsfehler online erkennen. Dank modularem Aufbau kann das System exakt den Kundenanforderungen angepasst werden. Es umfasst Resource Management, Material & Logistics, Material Requirement Planning, Quality Management und Paperless Repair.