Softing: Mit dem Profibus-Inspektor BC-502-PB kann der Feldbus permanent überwacht und eine zustandsbedingte Wartungsstrategie durchgeführt werden. Schon bei langsamer, anfangs meist unkritischer Verschlechterung der Buskommunikation wird ein Wartungsbedarf gemeldet. Dies trägt zur Steigerung der Anlagenverfügbarkeit bei und schont gleichzeitig die Ressourcen der Instandhaltung. Anlagenstandzeiten lassen sich besser nutzen, weil Wartungsmaßnahmen gezielt planbar werden. Der Inspektor rundet die Produktfamilie Buscheck ab und ergänzt die mobilen Diagnosewerkzeuge, die den Profibus hinsichtlich Busphysik und Kommunikation abdecken. Der Profibus-Tester PB-T3 und der PA-Diagnose-Monitor BC-230-PB messen und bewerten die Signalqualität. Die DP+PA-Protokoll-Analysatoren BC 400 PB und BC 450 PB stellen umfangreiche Diagnosefunktionen bereit, wobei Telegrammaufzeichnungen im Detail analysierbar sind. Für verschiedene Anforderungen liegen maßgeschneiderte Komplettpakete vor. (rm)

593iee1108