400iee0716_Molex_SST-PB3-CPX

Molex

Molex: Mit bis zu 1984 Eingangs- und 1968 Ausgangsbytes pro Master eignen sich die Module hervorragend für große Profibus-Netzwerke, Slave-Module bieten bis zu 244 Eingangs- und 244 Ausgangsbytes pro Slave. Alle drei Varianten lassen sich mit kostengünstigen Ethernet-Kabeln einsetzen und haben eine 10/100-MB-Ethernet-Schnittstelle, die schnelle Downloads sowie Fernzugriff und -überwachung ermöglicht. Die Module bieten Optionen für frontseitige oder Backplane-Konfigurationen und zeichnen sich durch eine elektrische Isolation bis 1000 V zwischen den Ports aus. Ein MicroSD-Karten-Steckplatz vereinfacht den Austausch der Module. Die Profibus-Module eignen sich für unterschiedliche Anwendungen wie etwa fördertechnische Anlagen, Verpackung, Lebensmittel- und Agrar-Technik, Bergbau und Wasser-/ Abwasseraufbereitung.