Bildquelle: Comsoft

Bildquelle: Comsoft

Comsoft: Crio PN ermöglicht Anwendern des CompactRIO Programmable Automation Controller erstmals eine direkte Anbindung an das Profinet. Das Modul ist für den Betrieb als Profinet-IO-Device vorgesehen, integriert einen Zwei-Port Ethernet-Echtzeitswitch und wickelt das Profinet-IO-Protokoll selbstständig ab, ohne den Host-Controller zu belasten. Zusätzlich bietet es azyklische Schreib- und Lesedienste und unterstützt die Conformance Class A, B und C. Basis ist der Ertec-200-Controller; der Prozessdatenaustausch mit dem Host-Controller erfolgt über den SPI-Bus. Dabei beträgt die Länge der I/O-Daten beträgt jeweils max. 1024 Byte. Die Versorgung erfolgt extern über 24-V-Gleichspannung. Außerdem sind vier LED zur Diagnose- und Statusinformationsanzeige integriert.

558iee1209