13686.jpg

Das Modul cRIO PN ermöglicht Anwendern von Compact-Rio eine direkte Anbindung an Profinet. Das Kommunikationsmodul ist für den Betrieb als Profinet-IO-Device vorgesehen und integriert einen 2-Port Ethernet Realtime-Switch. Es wickelt das Protokoll selbstständig ab, ohne den Host-Controller zu belasten. Zusätzlich bietet es azyklische Schreib- und Lesedienste und unterstützt Conformance Class A (NRT), B (RT) und C (IRT). cRIO PN nutzt den Ertec-200-Controller, der Prozessdatenaustausch mit dem cRIO-Host-Controller erfolgt über SPI. Programmiert wird in Labview.