Die Profibus Nutzerorganisation e.V. (PNO) hat das Dokument ´Profinet and MES Maintenance Operations` verabschiedet. Es beschreibt Schnittstellenfunktionen zur Unterstützung von MES-Instandhaltungssystemen und erleichtert damit die durchgängige Kommunikation mit Profinet von der Feldebene bis in die Unternehmensleitung. Damit wird der Umstieg von präventiver Wartung zum Condition Monitoring in Anlagen und Maschinen deutlich einfacher. Während die Schnittstellen zwischen MES und ERP in der ISO/IEC 62264 definiert sind, legt die neue PNO-Spezifikation eine offene Schnittstelle zwischen MES und Automatisierungssystemen für Maintenance Operations fest. Damit wird jetzt eine Kommunikationslücke geschlossen, denn für die Bereitstellung der in MES-Systemen benötigten Informationen aus der Anlagenautomatisierung waren bisher keine Standards etabliert. Mit dem Dokument stehen jetzt einheitliche Schnittstellenfunktionen für Profinet zum MES-Maintenancebereich zur Verfügung.