Programmiebare Sicherheitssteuerungen der Systemfamilie PSS basieren auf modernster Elektronik und ermöglichen es, die unterschiedlichsten sicherheitstechnischen Anforderungen zu realisieren. Gekoppelt an das sichere, offene Bussystem SafetyBUS p lassen sie sich auch dezentralisieren.


Die Systemfamilie PSS umfasst zahlreiche Komponenten: kleine, kompakte und modulare, erweiterbare Sicherheitssteuerungen sowie Baugruppen für die Kommunikation mit Feldbussystemen und Standardsteuerungen. Für eine einfache Konfiguration und eine schnelle Inbetriebnahme steht eine leistungsfähige Systemsoftware zur Verfügung.


Von TÜV und BG für verschiedene Industriezweige und Branchen abgenommene, praxisgerechte Softwarepakete bieten ein Höchstmaß an Sicherheit. Eine integrierte Diagnose mit Fehlersuche und -auswertung bis auf die E/A-Ebene erhöht die Verfügbarkeit und die Wirtschaftlichkeit einer Anlage.


sponsored by Pilz, Ostfildern