Der 8-Kanal-IC HI-8429 mit individuell programmierbaren Erfassungskanälen und internem Blitzschutz.

Der 8-Kanal-IC HI-8429 mit individuell programmierbaren Erfassungskanälen und internem Blitzschutz.Eurocomp

Das neueste Produkt, der HI-8429 ist ein 8-Kanal-IC mit individuell programmierbaren Erfassungskanälen und internem Blitzschutz. Die Erfassungsschwelle ist über 10 MHz SPI-Bus programmierbar, jeder Kanal kann individuell konfiguriert werden als Sensor für GND/Open oder Supply/Open (28 V/Open). Zusätzliche Merkmale sind eine Entprellschaltung für die korrekte Reaktion auf Signale mechanischer Schalter und ein Pin für Unterbrechungserkennung am Sensorausgang. Damit wird eine ständige Statusabfrage des Sensors über den SPI-Bus verhindert.

Der HI-8429 ist über Daisy Chain kaskadierbar, arbeitet an 3,3 V im Digitalteil und an 12 bis 16,5 V im Analogteil. Er entspricht der Airbus-ABD0100H-Spezifikation, seine Eingänge sind individuell konfigurierbar für GND/Open oder Supply/Open (28 V/Open). Die diskreten Eingangsschwellen sind im Bereich von 2 bis 14 V programmierbar.

Im GND/Open Mode schützt ein 1 mA Frittstrom vor trockenen Relaiskontakten.