Zwei zusätzliche Transceiver-FMC-Module erweitern jetzt das ADI-Produktportfolio.

Zwei zusätzliche Transceiver-FMC-Module erweitern jetzt das ADI-Produktportfolio.Analog Devices

Das Transceiver-FMC-Modul AD-FMCOMMS4-EBZ stellt eine Ergänzung des wachsenden Portfolios an einkanaligen SDR-Lösungen dar. Es enthält den RF Transceiver IC AD9364 in einem kosteneffektiven 1 x 1 SDR Rapid Prototyping FMC-Modul und kann per Software für maximale HF-Performance im Bereich von 2400 bis 2500 MHz konfiguriert werden, bei einem breiten Abstimmbereich von 70 MHz bis 6 GHz. Das AD-FMCOMMS3-EBZ ist ebenfalls ein Transceiver-FMC-Modul, ausgelegt für Anwendungen in einem breiten Frequenzbereich von 70 MHz bis 6 GHz. Es enthält den RF Transceiver AD9361 auf einem 2 x 2 SDR Rapid Prototyping Modul und ist damit eine Ergänzung im  Zweikanal-Produktportfolio. Die neuen FMC-Module enthalten den gesamten HDL-Code und die Gerätetreiber, die benötigt werden, um ihre SDR-Plattformen im Labor rasch zum Laufen zu bringen.