Mit RO-Control von Essemtec können Lötprofile bei verschiedenen Ofeneinstellungen simuliert, gespeichert und mit einer Lotpastenbibliothek verglichen werden. Die Auswirkungen verschiedener Ofen-Einstellungen auf das Lötprofil können so schon vorgängig analysiert und die Parameter optimiert werden. Das Simulationsprogramm berechnet das Reflowprofil aus den Zonentemperaturen, der Vorschubgeschwindigkeit und einer Leiterplatten-Konstante. Das simulierte (erwartete) Temperaturprofil kann mit den Vorgaben des Lotpastenherstellers verglichen werden. Dazu steht eine Lotpasten-Bibliothek zur Verfügung, welche vom Benutzer erweitert werden kann. RO-Control bietet auch alle notwendigen Funktionen für das
Produktionsmanagement. Mit zwei Thermofühlern kann der reale Temperaturverlauf während des Lötvorgangs direkt auf der Leiterplatte gemessen werden.