10832.jpg

Bachmann: Ausgestattet mit Dualcore-Prozessoren, Gigabit-Ethernet und Prozessabbild-Controller präsentieren sich die hochleistungsfähigen CPU der MH212-Familie für das M1-Automatisierungssystem. Pentium-Prozessoren der neuesten Generation für Taktraten bis zu 1,86 GHz stellen die schnelle Verarbeitung auch umfangreicher Daten sicher. Über die beiden standardmäßigen Gigabit-Ethernet-Ports lassen sich auch große Anlagen mit anspruchsvollen Protokollen vernetzen, ohne die Prozesssteuerung zu belasten. Das vermeidet Überlastsituationen und ermöglicht kurze Latenzzeiten.

600iee0810