27574.jpg

Allegro/SSG

Eine interne PWM-Stromregelung in Kombination mit einem integrierten nichtlinearen 3-Bit-DA-Wandler ermöglicht eine Motorsteuerung in verschiedenen Mikroschritt-Betriebsarten (Voll-, Halb-, Viertel- und Achtelschritt). Die Ausgänge des Bauelements sind für kontinuierliche Ausgangsströme von ±1,5 A bei Betriebsspannungen bis zu 50 V ausgelegt. Der Motortreiber verfügt über eine phasensynchrone Gleichrichter-Logik, die die Leistungsaufnahme reduziert. Der Current Decay-Modus kann für die PWM-Stromregelung definiert werden: Slow, Fast oder Mixed Current Decay-Betrieb. Bei letzterem ist die Off-Time geteilt in eine Phase mit Fast Current Decay und eine Phase mit Slow Current Decay.