Das POK-900 von der INES GmbH stellt eine PXI-Controller-Adaptor-Platine (3HE) dar, mit einem ETX-Steckplatz auf der linken Seite und einem Festplatten-Steckplatz auf der rechten Seite. Durch einfaches Aufstecken eines ETX-Prozessor-Moduls von Advantech oder Jumptec und einer 2,5″-Festplatte erhält man in wenigen Minuten einen kompletten PXI-Controller. Auf der Basis eines 800 MHz ETX-Moduls von Advantech kann man z.B. einen 800 MHz PXI-Controller für ca. 1800 EUR zzgl. MwSt. realisieren.


Das POK-900 stellt sämtliche notwendigen Schnittstellen zur Verfügung wie GPIB, Ethernet, USB, COM, LPT, VGA, Keyboard, Mouse inklusive dem PXI-Trigger-Handling sowie der zugehörigen Treiber-Software für Windows, Linux, LabVIEW und C/C++.