Die quadratische Antennenserie GPS 5 von Hirschmann Electronics gehört mit einer Seitenlänge von jeweils 35 mm und einer Höhe von 16,5 mm zu den kleinsten auf dem Markt. Sie empfängt die GPS-Frequenz von 1,575 GHz, eignet sich für Schraub-, Magnet- oder Klebefolie-Montage und kann wahlweise auf der Karosserie oder an der Innenseite der Frontscheibe angebracht werden. Bei einer Verstärkung von mehr als 26 dB beträgt ihr Antennengewinn 2,0 dBi. Mit einer Betriebsspannung von 3 bis 5 V ist der Antennenverstärker bereits für GPS-Receiver der neuesten Generation ausgelegt. Der Anschluss an den GPS-Receiver erfolgt über ein 150 cm langes Koaxialkabel mit SMB-female-Stecker.