Gespreiztes Glas im 0,71-mm-Laminat.

Gespreiztes Glas im 0,71-mm-Laminat.CCI Eurolam

 Um für eine gleichbleibende gute Performance zu sorgen, kommen vorwiegend japanische Materialien zum Einsatz. Halogenfreie Materialien sind thermisch extrem stabil (Td meist >350°C) und kennzeichnen sich in Verbindung mit Füllstoffen durch einen niedrigen CTE. Zudem haben halogenfreie Materialien durch eine viel geringere Dämpfung eine höhere Signalintegrität als phenolische oder herkömmliche Dicy-Systeme und sind damit auch für den Einsatz im Gigahertz-Bereich bestens geeignet. Alle Materialien werden mit gespreizten Gläsern aufgebaut. Das ermöglicht einen gleichmäßigen Harzauftrag beim Imprägnieren des Harzes.

Productronica 2013: Halle B1, Stand 155