39416.jpg

ConSense

Consense: Die Wechselwirkungsmatrix visualisiert Abhängigkeiten zwischen den vorhandenen Prozessen und erleichtert die Identifikation fehlender Prozessbezüge. Zudem lassen sich anhand der systemweiten Validierung von QM-Inhalten mögliche Probleme schnell erkennen und beheben. Eine grafische Visualisierung macht außerdem Workflows und Bearbeitungsfortschritte, wie etwa Maßnahmen oder Audits, transparenter. Gescannte Anlagen zu QM-Dokumenten lassen sich direkt einfügen. Über den Aktivitäten-Stream lassen sich Anmerkungen und Aktivitäten chronologisch darstellen und jedem Mitarbeiter die für ihn relevanten Informationen personalisiert zustellen. Eine zusätzliche Neuerung der Version 9.0 ist außerdem die noch einfachere Bearbeitung von Listen. Über neue Auswertungen und Berichte gelangen Unternehmen zu noch detaillierteren Informationen zur Systemnutzung ihrer Mitarbeiter oder der Entwicklung der Nutzerzahlen. Ein weiteres Plus ist die Erweiterung des Sprachangebots: Aktuell ist die Software jetzt in zehn Sprachen – darunter Mandarin – erhältlich.