Zum ersten mal sind Grosserien von SMD-VCXO’s im Keramikgehäuse 7 x 5 x 1,8 mm billiger als bedrahtete Ausführungen mit vergleichbarer Spezifikation. Der SMD-VCXO im Keramikgehäuse 7 x 5 x 1,8 mm³ (auch bleifrei) im Vertrieb von Petermann ist im Bereich von 1,0…40,0 MHz mit Frequenzstabilitäten von +-10 ppm lieferbar. Der Temperaturbereich ist –40…+85°Cund die Versorgungspannungen sind +3,3 und +5,0 VDC.


Des weiteren verfügt der SMD-VCXO über einen TriState Eingang und zeichnet sich durch sehr geringes Phasenrauschen und ausgezeichnete Jitterwerte aus. TJE/JYEG (Vertrieb: Petermann) fertigt miniaturisierte low cost SMD-Quarze in Keramikgehäusen mit den Abmessungen 7,0 x 5,0 x 1,3 mm, 6,0 x 3,5 x 1,2 mm, 5,0 x 3,2 x 1,0 mm und 3.2 x 2,5 x 0,8 mm. Im Temperaturbereich von –40…+105°C reicht das Frequenzspektrum von 7,37…121,0 MHz.


Da TJE/JYEG ausschliesslich Quarzblanks aus eigener Fertigung einsetzt, können die einzelnen Quarzparameter den jeweiligen Kundenforderungen sehr einfach angepasst werden, so dass auch Quarze, z. B. mit sehr geringen DLD-Werten, sehr engen Frequenztoleranzen (ab +-3 ppm), etc., schnell geliefert werden können.


Typischerweise werden die Quarze im Keramikgehäuse in der Telekommunikation (GSM, ISDN, DECT), in GPS-Empfängern, in der Industrie-, Automotive- und Medizinelektronik, in Bluetooth-Applikationen, Embedded-Systemen, Funkapplikationen, usw. eingesetzt. Neu bei Petermann sind auch präzise Mini-SMD-Quarze für 7,3728…121 MHz für Wireless sowie low cost Mini-SMD-Oszillatoren 1…125 MHz und ein low cost SMD-VCXO ausgelegt für Set-Top Box Chipsets von STMicroelectronics.