Die IMST GmbH entwickelt in einem „Joint Project“ mit DuPont Microcircuit Materials einen Radar-Sensor bei 24 GHz FMCW-Radar-Modul zur Messung von Abstand und Geschwindigkeit bei 24 GHz; Substrattechnologie: Mehrlagen LTCC (Low Temperature Co-fired Ceramic) von DuPont mit Gold- und Silberleiterbahnen.


Vorderseite bedruckt mit 4×2 Antennen-Patch-Array zur Fokussierungdes Radar-Strahls; Rückseite bedruckt und bestückt mit HF-Komponenten der Radar-Schaltung. Die Spezifikationen sind angelehnt an Anforderungen der Autoindustrie. Die Abbildung zeigt das Mehrlagensubstrat von der Antennenseite; es schimmern die Schaltungsstrukturen der Rückseite durch.


Die Demonstration des Sensors ist geplant für Ende 2003.