Industrierechner RPi 07

Industrierechner RPi 07 Mass

Mass: Hinter dem Display des Rechners ist auf einer Montageplatte die kreditkartengroße CPU-Platine angeordnet. Deren Cortex A53 ist mit 1,2 GHz getaktet, enthält 1GB RAM, eine Mikro-SD-Card (16 GB oder größer) mit Betriebssystem und Anwendersoftware sowie vier USB2.0- und eine 10/100 Ethernet-Schnittstelle, jeweils nach außen geführt. Weiterhin sind Anschlüsse für HDMI, CSI-Kamera, Video/Audio und Pfostenverbinder für z.B. RS232, CAN, I²C oder acht GPIO vorhanden. Die Montageplatte bietet auch Platz für eine Erweiterungskarte und einen DC/DC-Wandler für 12- oder 24-V-Versorgungsspannung. Alle Anschlüsse sind an der Geräte-Unterseite angeordnet. Die Gehäusemaße betragen 118x200x48 mm3. Ein Linux- oder Windows10-IoT-Betriebssystem ist auf der Micro-SD-Karte installiert. Als lauffähige Erweiterungskarten sind CAN und RS232 verfügbar; zahlreiche Zusatzfunktionen werden auf Anfrage getestet und implementiert.