RFID-System Simatic RF1000

RFID-System Simatic RF1000 Siemens

Siemens: Erstes Gerät der Lösung ist der Reader Simatic RF1060R, mit dem Unternehmen vorhandene Mitarbeiterausweise nutzen können, um das Bedienpersonal zu identifizieren und Maschinenzugänge zu dokumentieren. Der Reader sendet im HF-Bereich mit einer Frequenz von 13,56 MHz und unterstützt die Standards ISO 14443 A/B sowie ISO 15693. Dadurch lassen sich Zugriffsrechte individuell steuern. Anwender können dabei beliebig viele Nutzergruppen mit unterschiedlichen Zugangsrechten definieren. Zudem lassen sich Zugangsdaten dokumentieren und Zugriffe beziehungsweise Änderungen nachvollziehen. Dies ist etwa für Unternehmen der Pharmaindustrie wichtig, um regulatorische Vorgaben einzuhalten. Das Gerät ist einfach in vorhandene Hardware wie HMI-Geräte oder -Panels sowie Steuerungs- und IT-Systeme integrierbar. Die Frontseite entspricht Schutzart IP65 und der Betriebstemperaturbereich reicht von -25 bis 55 °C.

embedded world 2017: Halle 4, Stand 200