Moxa: Die auf Linux/Windows CE basierende Industriecomputer-Reihe ThinkCore V481 und V460 ist mit vorinstalliertem VGA, Dual-/Quad-LAN, vier oder acht seriellen Ports, CompactFlash, USB und Audio ausgestattet. Sie basiert auf einem Intel x86/AMD Geode-Prozessor. Die bis zu acht per Software ansteuerbaren RS232-/422-/485-Ports unterstützen die Anbindung serieller Geräte. Die 10/100 Mbps- und 10/100/1000 Mbps-LAN-Ports bewirken die zuverlässige Netzwerkredundanz und den ununterbrochenen Betrieb für Datenkommunikation und –management. Der zusätzliche CompactFlash-Anschluss vereinfacht die Speichererweiterung, der USB-Slot kann für die Anbindung weiterer Geräte genutzt werden. Die IPCs eignen sich für Betriebstemperaturen von -35 bis75 °C. (rm)

621iee0308