45204.jpg

Lütze

Lütze: Das Modul bietet die notwendige elektronische Managementunterstützung für die intelligente Stromaufteilung und besitzt zwei Eingänge für den Anschluss von jeweils zwei Netzteilen. So lassen sich mehrere Schaltnetzteile sicher voneinander entkoppeln und mit unterschiedlichen Ausgangsspannungen und -strömen kombinieren. Bei einem Ausgangsstrom von max. 300 A betragen die Verluste weniger als 6 W.

Hannover-Messe 2014, Halle 9, Stand D54