Die Anordnung der Heizmodule ermöglicht bei Heller-Reflowlötanlgen eine nahezu trägheitslose Regelung der Heizenergie. Um die Zuverlässigkeit der Lüftermotoren bei den hohen Temperaturen beim bleifreien Löten sicherzustellen entwickelte der Hersteller eine völlig neue Motorengeneration mit einer Lebensdauer von mindestens 60 000 Stunden, was man mit lebenslanger Garantie für die Lüftermotoren und Heizmodule dokumentiert. Durch ein neuartiges, effizientes Fluxmanagement werden Emissionen vermieden. Das Fluxkondensationssystem ist praktisch wartungsfrei und arbeitet ohne aufwändige Kühlaggregate oder Filtersysteme, die wiederum gereinigt oder entsorgt werden müssten (Umweltmanagement nach ISO 14 000). Modularer Maschinenaufbau mit sparsamem Materialeinsatz schont Rohstoffressourcen, verstärkte Isolation der Prozesskammer und  hocheffiziente Energieübertragung mit neuen Heizmodulen optimieren die Energiebilanz beim Betrieb der Maschinen.