Bildquelle: Weidmüller

Bildquelle: Weidmüller

Weidmüller : Sollen die Reihenklemmen in Photovoltaikanlagen zum Einsatz kommen, unterliegen sie einem Teilentladungstest mit DC-Spannung. Mit dieser Qualitätsprüfung soll eine Langzeitstabilität der Klemmen bei einer Spannung von 1.000 V DC unter jeglichen Klimabedingungen sichergestellt werden, so dass sie für einen zuverlässigen Betrieb sorgen können. Wichtig für deren Tauglichkeit ist die Betrachtung der kombinierten Eigenschaften, weshalb der Hersteller jeden einzelnen Reihenklemmentyp für verschiedene Konfigurationen von Klemmleisten freigibt.