Schützen Dünnschichtmodule gegen Rückströme: die Zugfeder-Diodenklemmen STME 6-DIO HV.

Schützen Dünnschichtmodule gegen Rückströme: die Zugfeder-Diodenklemmen STME 6-DIO HV.Phoenix Contact

Die integrierten Funktionsschächte ermöglichen das einfache Sammeln der einzelnen PV-Stränge mit Standard-Steckbrücken. Für einen ausreichenden Abstand zweier benachbarter Diodenklemmen gibt es eine konturgleiche Distanzplatte. Die Klemme ist mit der Diode P1000M bestückt. Auf Wunsch lassen sich auch hier kundenspezifische Anforderungen berücksichtigen.

Die konturgleiche Trennklemme mit 1000 V DC und 30 A ermöglicht die sichere Auftrennung einzelner Photovoltaik-Strings. Der schraubenlose Längstrennschalter kontaktiert und verrastet sicher im jeweiligen Schaltzustand. Aufgedruckte Schaltsymbole bringen zusätzliche Sicherheit und Übersichtlichkeit. Unbeabsichtigtes Schalten lässt sich durch optional einrastbare Schaltsperren verhindern.

In der Photovoltaik kommen oft Leitungen mit einer doppelten Isolierung zum Einsatz. Durch den einseitig geöffneten Kabeleinführtrichter kann der Anwender 10-mm²-Leiter mit einem Außendurchmesser von bis zu 7,5 mm einfach einführen. Die modernen Reihenklemmen des Blomberger Herstellers für Photovoltaik-Anwendungen nutzen in konsequenter Weise die Vorteile des Reihenklemmen­systems Clipline Complete. Dazu gehören die Austauschbarkeit der Anschlusstech­niken und das standardisierte Systemzu­behör, wie Steckbrücken für den doppelten Brückenschacht, Markierung und Prüfzubehör.