Mit den abgewinkelten Leiterzuführungen eignen sich diese Klemmen für Verdrahtungssysteme, die ohne konventionelle Kabelkanaltechnik auskommen. Diese Baureihe verfügt über großzügig gestaltete Anschlusszonen, die das Verdrahten deutlich erleichtern. Flexible Leiter im Nennquerschnitt lassen sich auch mit Aderendhülsen bequem anschließen. Die ST‑DESK‑Produktfamilie ist als Drei‑ und Vierleiter-­Anschlussklemme in den Querschnittsbereichen 2,5 und 4 mm2 verfügbar. Zusätzlich verfügen die Dreileiterklemmen über einen Doppelbrückenschacht. Konturgleiche PE-Varianten sind ebenfalls lieferbar. Großflächige Beschriftungsmöglichkeiten in der Klemmenmitte sowie umfangreiches Prüfzubehör ergänzen das Produktspektrum.