Die Anlage Öko 2000 µP wurde speziell für die Reinigung von bestückten Leiterplatten entwickelt. Dabei ist das verwendete Reinigungsmittel mild, voll biologisch abbaubar und nicht reizend. Da die Waschlauge nicht durch Schwermetalle belastet ist, kann sie bedenkenlos ins Abwasser geleitet werden. Eine rückstandsfreie Beseitigung von kolophoniumhaltigen, rückstandsarmen (noclean) und wasserlöslichen Flussmitteln ist sichergestellt. Ein spezieller Edelstahl-Waschrahmen erlaubt die Reinigung von bis zu 170 Eurokarten in einem Arbeitsgang. Für Reinigung und Trocknung liegt die Dauer bei jeweils einer Stunde. Über die µP-Steuerung kann der Anwender in Bezug auf Temperatur, Dauer oder Anzahl der Spülgänge individuelle Reinigungsprogramme erstellen.