Modulare Mehrkammer-Reinigungsanlagen CL53X sind in vielen Varianten im Einsatz.

Modulare Mehrkammer-Reinigungsanlagen CL53X sind in vielen Varianten im Einsatz. Systronic

Seit der Markteinführung letztes Jahr sind in Kundenprojekten bereits verschiedene Belade- und Entladevarianten mit Zusatzmodulen sowie verschiedene Prozessvarianten mit modularen Anlagendimensionen von 2900 bis 8400 mm Länge entstanden. So kommen in Version CL534M-1.1 unterschiedliche Prozessausführungen zum Einsatz: Reinigung und Oberflächenaktivierung im Tauchverfahren, Grobspülung im Zweifach-Sprühverfahren und die Feinspülung als Tauchprozess sorgen für optimale Oberflächenstrukturen für Folgeprozesse in der DCB-Herstellung. Als vierte Prozesskammer rundet die hocheffiziente Konvektionstrocknung diese kompakte Komplettlösung mit extrem hohem Durchsatz ab. Eine weitere kundenspezifische Modulzusammenstellung ist als Sieb- und Drucknestreinigung für neun Produktionslinien ausgelegt. In dieser Variante ist zusätzlich zur Grundausführung mit Sprühreinigung, Sprühspülung und Konvektionstrocknung eine Erweiterung mit einem Vakuummodul integriert.

SMT Hybrid Packaging 2016: Halle 7, Stand 358

 

246pr0416