Sicherheitsrelais der Serie 50 entsprechen EN 50205:2002, IEC 62061 sowie ISO 13849-1 und eignen sich besonders für den industriellen Einsatz, etwa zum Absichern von Produktionsanlagen oder Maschinen, Sicherheitsstromkreisen, Not-Aus-Schaltkreisen und Überwachungsnetzwerken. Die zwangsgeführten Kontakte sind mit einem Dauerstrom von 8 A bei 250 V belastbar und die Spulen für eine Gleichspannung von 5 bis 125 V erhältlich. Benachbarte Kontaktpaare sind voneinander getrennt und gegen Überspannungen von mind. 2,5 kV isoliert. Optional sind auch hartvergoldete Kontakte verfügbar.