Das Halbleiter-Relais vom Typ ESR10 Maxi 50 A schaltet induktive, kapazitive und ohmsche Lasten beliebig oft und ohne Schaltgeräusche.

Das Halbleiter-Relais vom Typ ESR10 Maxi 50 A schaltet induktive, kapazitive und ohmsche Lasten beliebig oft und ohne Schaltgeräusche. E-T-A

Das Relais ist konzipiert für DC-12-V-Anwendungen in Pkw und Nutzfahrzeug, bei denen es darum geht, große Lasten wie die elektrische Lenkunterstützung, Kompressoren, Anbaugeräte oder ähnliches zu schalten und zu schützen. In kleineren Fahrzeugen lässt sich das ESR10 Maxi 50 A auch als Batteriehauptrelais einsetzen. Auf aktuellster Halbleitertechnologie basierend, ersetzt dieses Relais herkömmliche elektromechanische Relais und macht zudem die Sicherung überflüssig. Dies erhöht automatisch die Flexibilität bei der Wahl des Einbauortes, spart Bauraum und vermindert Fehlerquellen durch den Einsatz zweier unabhängiger Einheiten. Ein manueller Zugriff ist auch im Fehlerfall nicht nötig. Im Falle noch höherer Ströme lassen sich auch mehrere Geräte vom Typ ESR10 Maxi 50 A parallel schalten. Dies schafft die Möglichkeit, den Gesamtstrom zu vervielfachen. Das Relais ist sowohl mit Kurzschlussschutz als auch mit einer Kombination aus Kurzschlussschutz und Überstromkennlinie erhältlich.