Eckdaten

Nicht immer sind die Anforderungen an Relais beim Einsatz in der Gebäudeautomatisierung von vornherein bekannt. Gerade für die vielfältigen und hohen Anforderungen dieser Branche hat TE Connectivity die RT-iPower- (auch RTS) und die RTX-Familie auf den Markt gebracht. Der Distributor Heilind hat diese Relais in seinem Produktprogramm.

Der Wunsch nach mehr Komfort und die steigenden Energiekosten sind die wesentlichen Treiber der Gebäudeautomatisierung. Eine Bedienung mit dem Smartphone ist bereits weit verbreitet. Energieeinsparungspotenzial gibt es in öffentlichen und Industrie-Gebäuden, aber auch in privaten Haushalten zuhauf. Beispielsweise ist es sinnvoll, die Beleuchtung nur in den Räumen einzuschalten, in denen sich Personen aufhalten. Auch die Außenbeleuchtung kann automatisch aktiviert werden, wenn sich ein Bewohner vor dem Haus aufhält oder die Garage öffnet.

Passivhäuser haben große nach Süden hin ausgerichtete Glasflächen, um an kalten Tagen Sonnenwärme speichern zu können. Jedoch führen diese Glasflächen im Sommer leicht zu einer Überhitzung des Gebäudes. Daher sind hier intelligente Systeme gefragt, welche Rollläden, Jalousien oder Lüftungsanlagen steuern, um die Temperatur im Haus auf den gewünschten Wert zu regeln.

Zusätzliche Energie sparen

Im Winter wiederum muss zugeheizt werden. Eine automatische Steuerung der Heizung kann zeitgesteuert erfolgen. Sie reduziert die Heizleistung solange niemand zuhause ist und fährt die Heizung rechtzeitig hoch, damit bis zur Rückkehr der Bewohner die gewünschte Temperatur erreicht ist. Um zusätzlich Energie zu sparen, schließen sich die Rollläden bei Dunkelheit. Gleichzeitig soll im ganzen Haus frische Luft verfügbar sein. Eine verbaute Lüftungsanlage tauscht die verbrauchte Luft im Haus aus und sorgt für eine angenehme Temperierung der zugeführten Frischluft.

Auch auf kommunaler Ebene und in der Industrie sind Möglichkeiten zur Energieeinsparung vielfältig und bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Gerade bei Industrie- und Bürogebäuden lassen sich durch Automatisierung und Steuerung einzelner Abläufe in Heizungs- und Lichtregelung immense Einsparungen erzielen. Ein weiteres Beispiel ist die kommunale Straßenbeleuchtung. Hier lässt sich Energie sparen, indem die Beleuchtung nur eingeschaltet wird, wenn sich ein Fußgänger nähert und wieder ausgeschaltet wird, wenn er sich entfernt. Dasselbe Prinzip gilt für Beschattung, Belüftung oder Heizung.

Auf der nächsten Seite erfahren Sie mehr über die Power-Relais, die Heilind im Produktangebot hat.

Seite 1 von 212