Bildquelle: Finder

Bildquelle: Finder

Finder: Mit bis zu drei angeschlossenen Sensoren überwachen und regeln die Relais der Serie 72 den Füllstand. Zudem können sie den Pegel abgeschiedener leitender Flüssigkeiten, etwa Wasser am Boden eines Öltanks, über eine Sonde erkennen und entsprechend schalten. Mit der Sonde 072.11 werden zudem Wasserlachen schon ab einem Millimeter Höhe erkannt. Die Niveau-Überwachungs-Relais verfügen über eine positive Sicherheitslogik beim Füllen und Abpumpen. Nach einem Stromausfall befinden sie sich in Ruhestellung und schalten erst wieder beim nächsten Sensorsignal. Durch die verstärkte Isolation (6 kV, 1,2/50 ms) sind die Relais auch für Pelv- und Selv-Anwendungen geeignet. Die Relais haben eine feste Empfindlichkeit von 150 kW und eine Schaltverzögerung von 1 s. Die gewünschte Funktion wird per Steckbrücke gewählt. Für komplexere Anwendungen eignet sich der Typ 72.01, bei dem die Verzögerung frei zwischen 0,5 und 7 s wählbar ist. Die Empfindlichkeit kann bei diesem Serientyp mittels eingebautem Potenziometer zwischen 5 und 150 kW eingestellt werden.

400iee1209