701iee0915-siemens-sinema-remote-connect.jpg

Siemens

Siemens: Original Equipment Manufacturer können bei der Fernwartung viele baugleiche Maschinen bei unterschiedlichen Kunden eindeutig identifizieren und ansteuern. Damit vereinfacht die Server-Applikation sowohl Remote Services wie die Fernwartung von Maschinen und Anlagen als auch andere Remote-Anwendungen wie etwa Condition Monitoring. So sorgt die protokollunabhängige Lösung für die sichere Verwaltung von Tunnelverbindungen (VPN) zwischen der Zentrale, den Servicetechnikern und den installierten Anlagen. Die Verbindungen über VPN-Tunnel sind nach dem OpenVPN-Standard zertifikatsbasiert und mit bis zu 4096 Bit verschlüsselt. Dabei erfolgt die Freischaltung oder Sperrung von Teilnehmern manuell, sodass auch die Anlagenbetreiber stets Kontrolle über sämtliche Zugriffe auf das Firmennetzwerk haben. Über eine integrierte Adressbuchfunktion lassen sich alle Maschinen eindeutig identifizieren und auswählen – auch bei gleichen lokalen IP-Adressen.