Sicherheitszuhaltung AZM201 Schmersal

Sicherheitszuhaltung AZM201 Schmersal

Schmersal: Darüber hinaus kann die Zuhaltung umfangreiche Diagnoseinformationen an eine übergeordnete Steuerung weiterleiten und damit ganz im Sinne von Industrie 4.0 eine vorbeugende Instandhaltung ermöglichen. In Griffhöhe montiert erspart der integrierte Türgriffbetätiger einen separaten Türgriff. Der Betätiger ist für alle Standard-Aluminiumprofile in 40 mm Breite geeignet und lässt sich durch eine auf der Innenseite angebrachte Fluchtentriegelung ergänzen. Bei Bedarf ist auch eine stabile Stangenverriegelung lieferbar, die sich besonders für größere Schutztüren eignet. Dank RFID-Technologie können Anwender zwischen drei Arten der Codierung wählen und so das Niveau der Manipulationssicherheit festlegen. Die Grundversion akzeptiert jeden geeigneten Betätiger. Eine zweite Ausführung akzeptiert nur beim ersten Einschalten eingelernte Betätiger und bei einer dritten Variante lässt sich dieser Anlernvorgang beliebig oft wiederholen.

SPS IPC Drives 2017: Halle 9, Stand 460