Neue CEOs: Oben Rich Bayer (jetzt: Freeescale), unten Dave Bell (Intersil)

Neue CEOs: Oben Rich Bayer (jetzt: Freeescale), unten Dave Bell (Intersil)

Der designierte Freescale-CEO Rich Bayer soll im März seinen Dienst antreten. Bis dahin wird Michel Meyer noch die Geschäfte weiter führen.

Bayer war seit 2002 CEO von Intersil. Damals übernahm Intersil Elantec Semiconductor, wo Rich Bayer als President, CEO und Director tätig war. Zuvor arbeitete Bayer unter anderem jeweils als COO bei VLSI Technology und National Semiconductor. Neben seinem MBA im Bereich Marketing and International Business machte Beyer auch einen Batchelor- und Master-Abschluss im Fach Russisch.

Nachfolger auf dem CEO-Stuhl von Intersil wird der bisherige Chief Operating Officer David Bell. Allerdings wird Rich Beyer noch während der Übergangszeit bei Intersil beschäftigt sein (wohl bis März) und seine Aufgaben als Intersil-CEO wahrnehmen.

Bevor David Bell im April 2007 zu Intersil kam, war er von 2003 bis 2007 President Linear Technology, wo er von 1999 bis 2007 arbeitete. (av)