Rittal feiert das 25-jährige Bestehen seiner Kühlgerätefertigung. 1983 startete das Unternehmen mit der Entwicklung und Herstellung von Schaltschrank-Kühlgeräten. Das Herborner Unternehmen hat seine Klimatisierungs-Kompetenz am Standort Rennerod in Rheinland-Pfalz gebündelt. Auf einer Gesamtfläche von 7600 m2 fertigt Rittal Kühlgeräte und Wärmetauscher für Schaltschränke und IT-Racks für den globalen Markt. Weltweit sind 11100 Mitarbeiter beschäftigt, davon über 240 in Rennerod. Im Zentrum der Entwicklungsziele steht die Steigerung der Gesamt-Effizienz. So setzt man beispielsweise bei der Klimageräteserie Toptherm auch auf die Vorteile der Nanotechnologie. Eine Weiterentwicklung davon sind die Cool Efficiency-Kühlgeräte. Aktuelle Feldversuche und Messergebnisse eines europäischen Automobilherstellers bestätigen, dass diese Geräte um bis zu 45 % energiesparender sind als herkömmliche Lösungen.

917iee0109