Umgebungsschutz nach den Standards IP68 und IP69K ist für den Y-ConRJ45 von Yamaichi voll gewährleistet. Nach den IP Standards steht die erste Ziffer – hier 6 – für Staubdichtigkeit. Die zweite Ziffer definiert die Wasserdichtigkeit. 7 steht für Schutz bei Eintauchen in Wasser bis 1 m Tiefe, 8 für Schutz unter verschärften Bedingungen und der höchste Schutzgrad 9K für Dichtigkeit bei Auftreffen eines Hochdruckwasser- oder Dampfstrahls. Die extreme Temperaturbeständigkeit von – 20°C bis +120°C sowie die hohe mechanische Rüttel- und Schlagfestigkeit bis 50g sorgen außerdem für die enorme Robustheit des Systems Y-ConRJ45 für CAT.5-Anwendungen bis 100 Mbps. Zusammen mit der Wasserdichtigkeit nach IP69K eignet es sich nun daher für industrielle Anwendungen unter den denkbar härtesten Bedingungen. Ein weiterer Vorteil ist die auf dem Markt derzeit einzigartige Integration von zwei zusätzlichen Kontakten für die Spannungsversorgung in Stecker und Buchse.