Der RJ-Lnxx Ethernet I/O Block arbeitet mit einem offenen Protokoll und erfüllt IP67, womit er sich z. B. für den rauen Einsatz direkt an der Maschine eignet. Durch die Verwendung des offenen Ethernet/IP-Standards lässt sich das Gerät an PLC- oder PC-basierte Steuer- und Datenerfassungssysteme anschließen.


Zur Ausstattung gehören je acht oder viermal zwei  Ein- und Ausgänge für den Anschluss von 3-adrigen Sensoren über Einzeleingänge (PNP) oder 2-adrigen Sensoren über Zweifacheingänge. Der Ausgangsstrom beträgt max. 1 A pro Port. Der Anschluss von Sensoren/Aktoren erfolgt über M12, das Netzwerk über RJ45. Das Gerät arbeitet im Vollduplex-Betrieb und erkennt automatisch die Datenrate (10/100-MBit/s). Diagnose und Administration lassen sich über ein Web-Interface durchführen.
HMI: Halle 9, Stand A62