Bildergalerie
Messina RS-Testautomatisierung für Infotainment- und Interieur-Elektronik.

Der Praxiseinsatz hat gezeigt, dass bisherige aufwendige manuelle End-to-End-Tests zukünftig weitestgehend automatisierbar sind. Das Testsystem überzeugt durch seine flexible Einsatzmöglichkeit zur Absicherung verschiedenster Infotainment-Funktionen für mehrere Ausstattungsvarianten, eine zuverlässige Testdurchführung und reproduzierbare Ergebnisse. Dank des 24-h-Einsatzes wird eine höhere Testtiefe innerhalb der gegebenen Zeitspanne erreicht. Messina RS führt die Testsequenzen durch die präzise Steuerung eines 6-Achs-Knickarm-Roboters durch, sodass die Tests rund um die Uhr vollautomatisch durchgeführt werden können. Dies erlaubt eine höhere Testtiefe in einem engeren Zeitfenster. Der Roboterarm stellt die Bedienung des Autofahrers genauestens nach, wodurch neue und zukünftige Bedienkonzepte — z. B. mittels Touchscreens/Drück-Dreh-Stellern — oder das Wechseln von CDs automatisiert getestet werden können. Die Parameter zur Durchführung der Testsequenzen sind dabei individuell festlegbar. Der automatische Werkzeugwechsel erlaubt es zudem, unterschiedliche Testsequenzen automatisch über die Nacht oder das Wochenende auszuführen. Durch offene Schnittstellen wird die Einbindung in die bestehenden Toollandschaften beim Kunden erleichtert.