Quelle: TWK

Quelle: TWK

TWK-Elektronik: Bei diesen elektro-magnetischen Drehgebern sind die Welle und das Lager durch eine Trennwand von der Elektronik getrennt. Das Magnetfeld des auf der Welle sitzenden Magneten wirkt durch die Trennwand auf den Hallsensor in der Elektronikkammer. Die Drehgeber bieten Schutzarten bis IP69K, Schock und Vibrationsfestigkeit bis 500 m/s2 und eine Wellenbelastbarkeit bis 250 N. Dabei liefern die Geräte eine Auflösung bis 8.192 Schritte pro Umdrehung mit bis zu 4096 Umdrehungen und lassen sich über Profinet bzw. Ethercat voll parametrieren.