Bilderstrecke

Während der Kontaktierung hat der Federclip eine dauerhafte Vorspannung. So ist auch unter erschwerten Bedingungen mit Vibrationen und Verschmutzungen ein sicherer Kontakt möglich. Die Montage erfolgt über einen Bajonettverschluss in der Kontaktsteckhülse KS-617. Dagegen ermöglicht die Hochstromklemme HKR-612 M die sichere Kontaktierung von Rundpfosten und Gewinden bis 100 A. Besonders zu empfehlen ist diese Hochstromklemme für Rundkontakte, die sich auf Grund von Berührschutz nicht stirnseitig kontaktieren lassen. Auch für raue Prüfbedingungen mit Vibrationen, Verschmutzungen und längeren Textzyklen eignet sich die robuste Klemme. Die Montage erfolgt hier in der Kontaktsteckhülse KS-612.

Productronica 2015: Halle A1, Stand 359

SMT Hybrid Packaging 2016: Halle 7A, Stand 230

 

733pr0416