Bildergalerie

IPF Electronic: Eine lichtdurchlässige, bernsteinfarbene Umspritzung aus robustem Kunststoff schützt die Elektronik der Geräte vor Feuchtigkeit und Schlägen. Zudem sind so die beiden gelben LEDs für das Status- und Ausgangssignal aus jedem beliebigen Winkel gut zu erkennen. Von außen zugängliche Potentiometer ermöglichen je nach Gerätevariante die Einstellung diverser Parameter. Zur Auswahl stehen hierbei Lösungen mit Zeitverzögerung oder verschiedenen Signalumkehrfunktionen. Die Signalumkehrstufen VY030124, VY030174 oder VY030170 verfügen über eine Ausschaltverzögerung, die sich analog im Bereich von 1 bis 150 ms sehr genau einstellen lässt. Erkennen diese Geräte am Eingang ein abfallendes Signal, bleibt ihr Ausgangssignal noch für die eingestellte Zeit auf High-Pegel. Durch Anschlussleitungen mit Stecker und Dose in den Größen M8 und M12 lassen sich alle Geräte ohne großen Installationsaufwand direkt zwischen Sensor und Kabeldose montieren und erfüllen mit verschraubten Steckverbindern Schutzart IP67.

Hannover-Messe 2015, Halle 9, Stand H16