456iee1115-sonceboz-loadsense.jpg

Sonceboz

Sonceboz: So können Anwender spezifische Software- und Diagnostikfunktionen erstellen und zur lokalen Ausführung in den Antrieb übertragen. Die Motortechnologie basiert auf einem bürstenlosen, hochpoligen Antrieb. Ein speziell entwickelter und robuster magnetischer Geber erzeugt den Ist-Wert des Regelkreises für die Position. Die Information der Last steuert den Motorstrom und sorgt damit für einen energieeffizienten Betrieb bei gleichzeitig geringer Erwärmung und ruhigem Lauf. Zudem funktioniert die Motorregelung ohne Einschränkungen schon bei Drehzahlen ab 0 rpm. So übersteht der Aktuator mühelos ständige Wechsel von hohen Beschleunigungs- und Bremsmomenten. Betriebsstundenzahlen über 40.000 bei Drehmomenten bis zu 9 Nm sind kein Problem. Eingebaut in ein IP67-Gehäuse für einen Temperaturbereich von -40 bis 85 °C eignet sich der Antrieb auch für besonders staub- und feuchtigkeitsintensive Anwendungen.

SPS IPC Drives 2015: Halle 1, Stand 518