Das Management von Rood Testhouse International N.V. (Rood Technology) prognostiziert ein Umsatzwachstum für die 1. Jahreshälfte 2007 von mehr als 15 % verglichen zum 1. Halbjahr 2006. Des Weiteren ist Rood (www.roodtecfhnology.com) überzeugt den Umsatz für das gesamte Jahr 2007 zu realisieren. Die im Jahr 2006 getätigten Investitionen in Testsysteme tragen jetzt positive zum Umsatzwachstum bei. Dieses Umsatzwachstum wurde erreicht trotz Reduzierung der Lagerbestände Ende 2006 und Anfang 2007 bei den Kunden und des wachsenden Wettbewerbs aus Billiglohnländern. Wie in 2006 wuchsen die Geschäftsbereiche Qualifikation und Fehler- & Technologieanalysen verglichen zum 1. Quartal 2006 exponentiell. Während in 2006 Kosten für Neuanlagen das Ergebnis dieser Geschäftsbereiche beeinflussten, werden beide Bereiche in diesem Jahr einen positiven Beitrag zum Betriebsergebnis leisten. Auch der Umsatz des Geschäftsbereiches Test Engineering wächst im Vergleich zum identischen Zeitraum 2006, trotz fehlender Ingenieure. Allerdings trainiert Rood Technology mehr junge Ingenieure und kann wachsenden Erfolg in der Personalbeschaffung vorweisen. Während des Gesamtjahres 2007 wird auf die Stärkung dieser Geschäftseinheit weiter fokussiert. Der Geschäftszweig Test und unterstützende Dienstleistungen wurde am stärksten durch die oben erwähnte Reduzierung der Lagerbestände betroffen und zeigt daher begrenztes Wachstum.