Maxim führt mit dem MAX13223E einen zweikanaligen RS-232-Transceiver mit ±70-V-Fehlerschutz ein. Dieser Chip stellt ein Kommunikations-Interface nach EIA/TIA-232 und V.28/V.24 bereit, weist einen automatischen Shutdown und erweiterten ESD-Schutz auf und ist pinkompatibel zum Industriestandard-Baustein MAX3223E. Außergewöhnlich ist der integrierte Überspannungsschutz bis ±70 V; der ist wichtig, wenn Stromversorgungs- und Datenleitungen im selben Kabel verlaufen. Versorgungsspannung: zwischen +3,0 V und +5.5 V.