Alle verfügen über eine hohe Präzision, einen geringen Stromverbrauch und einen kleinen Formfaktor. Die Module der Serie RA8900 wurden für Automobilanwendungen entwickelt und entsprechen dem Standard  AEC-Q200. Die Module der Serie RX8900 sind für die Verwendung in Konsumerelektronik bestimmt. Die RA8900CE und RX8900CE wurden in das bisher kleinste RTC-Gehäuse von Epson eingebaut, dessen Abmessungen 3,2 mm  x 2,5 mm x 1,0 mm betragen. Die Gehäuse der Module RA8900SA und RX8900SA sind dagegen höchstens 10,1 mm x 7,4 mm x 3,3 mm groß. Durch die Nutzung hochmoderner QMEMS-Fertigungstechnologie für die Herstellung hochpräziser Stimmgabel-Quarze sowie die Nutzung seiner Halbleitertechnologie für Schaltkreise, welche den Schwingquarz mit sehr wenig Strom betreiben ist Epson in der Lage, die Größe seiner neuesten RTCs zu verringern, wobei die hohe Präzision und der geringe Stromverbrauch von 0,70 mA jedoch erhalten blieben.